Zum Inhalt springen
GxP-gerechte Validierung nach dem V-Modell

Validierung von Verfahren

Verfahrensvalidierung, nach modernen Gesichtspunkten, ist zielgerichtet, mit nutzbringenden Ergebnissen nicht nur für die Behörde, auch für die Verfahren und für die Produktion selbst!

Kurzbeschreibung:
Die Anforderung zur Durchführung einer Validierung ist Bestandteil in aktuellen, internationalen und nationalen GMP-Regularien. Daher steht die Validierung auch bei Audits, Inspektionen und Selbstinspektionen im Fokus. Die Prozesse und Verfahren zur Herstellung, Lagerung und Prüfung müssen zwingend validiert sein und den Vorgaben der Zulassung entsprechen.

Theorieteil:

  • Gesetzliche Grundlagen zu Validierungen
  • Validierung allgemein – Trends und Ansätze aus dem Annex 15
  • Grundlagen und Durchführung der Prozessvalidierung – Planung und Anforderungen
  • Durchführung einer Transportvalidierung inkl. Risikomanagement
  • Validierung anderer Verfahren – Basis für eine Prozessvalidierung – kurze Übersicht

Unser Seminar-Referent:
Wir bieten Ihnen den bestmöglichsten Service durch unsere langjährige Erfahrung. Jeder Einzelne ist auf seinem Gebiet Experte und gibt das fachliche Wissen und die Erfahrung bei unseren Seminaren an Sie weiter.

Unser Fachexperte für das Seminar: Wolfgang Hähnel

Veranstaltungen und Kosten (zzgl. MwSt):

Egg bei Zürich   21.09.2023 850,- CHF
Egg bei Zürich 26.09.2024 850,- CHF